Zu den Leistungen gehören die Behandlung von:

  • Sprachentwicklungsverzögerungen/ Sprachentwicklungsstörungen/ Sprachentwicklungsbehinderungen
  • Kindlichen Aussprachestörungen, phonologische Störungen
  • Störungen des Wortschatzes
  • Störungen im Bereich Grammatik
  • Störungen des Redeflusses (Stottern und Poltern)
  • Schluckstörungen (Dysphagien)
  • Stimmstörungen bei Erwachsenen und Kindern (Heiserkeit, eingeschränkte stimmliche Belastbarkeit)
  • Sprach- und Sprechstörungen bei neurologischen Erkrankungen (Schlaganfall, ALS, Parkinson, Multiple Sklerose u.a.)
  • Hörstörungen und auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen (z.B. Cochlea Implantat)
  • Rhinophonie (Näseln, Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalten)
  • Gezielte Unterstützung der kieferorthopädischen Versorgung durch ein gezieltes Muskelfunktionstraining
  • Lähmungen des Gesichts, z.B. Faszialisparesen