Von den ers­ten Lebens­ta­gen an beginnt der Mensch, die Regeln der Kom­mu­ni­ka­tion zu erler­nen.
Diese Regeln wer­den ihm jedoch kaum bewusst. Erst wenn Störungen auf­tre­ten, rich­ten wir unsere Aufmerksamkeit auf die Spra­che, auf das Spre­chen, auf das Hören, auf die Stimme. Mög­li­cher­weise sind Sie in die­ser Situa­tion.

Suchen Sie Hilfe? Ich begleite Sie gern! 
Meine Arbeit umfasst die Behand­lung
von Sprach-, Sprech-, Hör- und Stimmstö­run­gen bei Kin­dern, Jugend­li­chen und Erwach­se­nen.